Spiele ohne Grenzen bei den Döpfer Schulen München

Endlich! Das Sportfest an den Döpfer Schulen München konnte in diesem Jahr wieder beinahe normal stattfinden. In verschiedenen Teams traten die Schüler*innen der Physiotherapie gegeneinander an. Doch es ging nicht nur um sportliches Kräftemessen, selbstverständlich kam dabei auch der Spaß nicht zu kurz.

Gemäß dem Motto "Spiele ohne Grenzen" bewiesen die Teilnehmer*innen Ausdauer, Geschick und Teamgeist. Am Ende standen die Physiokurse 46a und 48a ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen sportlichen Wettkampf an alle Schüler*innen und auch an die Lehrkräfte, die dieses Event auf die Beine gestellt haben!

Weitere Bilder von dieser Veranstaltung